“THE PENCIL OF LIGHT- XXX TABLEAULUX”, a photobook project

“THE PENCIL OF LIGHT- XXX TABLEAULUX”

 Ein Fotobuch Projekt von Daniel T. Braun

Um 1845 publizierte William Henry Fox Talbot das erste mit Fotografischen Abbildern illustrierte kommerzielle Fotobuch mit dem Titel „The Pencil of Nature“. Jede Bildtafel wurde von einem kurzen Text begleitet, welcher die fotografische Szenerie und den beteiligten fotografischen Prozess der zugrunde lag beschrieb. Die 24 Bilder in dem Buch wurden sorgfältig ausgewählt, um die breite Vielfalt vom möglichen Gebrauch der Fotografie zu demonstrieren. Obwohl er kein Künstler war, versuchte Talbot zu illustrieren, wie die Fotografie eine neue Form von Kunst werden könnte…
Jetzt, 172 Jahre nach dem Erscheinen der Fotografie, wird vielleicht „The Pencil of Light“ ein Meilenstein des Umbruchs vom analogen der Fotografie in der Kunst von heute werden. 30 ausgewählte Arbeiten mit kurzen Texten des Autors verbunden, führen durch das Universum des Künstlers. In unterschiedlichsten und faszinierenden Modi an Tätigkeiten, arbeitet Daniel T. Braun die Phänomenologie des Fotografischen heraus:
Von konzeptuellen zu malerischen, bildhauerischen oder performativen Ansätzen- vom statischen zum bewegten Bild im Video…

Das Fotobuch ist als edle, handgefertigte, säurefreie Sammelkassette angelegt.
Dreißig Lambda-Prints auf Kodak ENDURA Farbpapier sind mit Texten im schwarz-weiß Laserdruck zu Doppelbögen gebunden.

Sprache: Deutsch und Englische Übersetzung.
Buchformat: 40 x 30 x 3,5 cm / 36 Bögen / 30 Abbildungen
Gewicht: ca. 3 kg.
Eigenverlag 2016.

Nummerierte und Signierte Edition von 50 Stück.
Angrage/request here>>>

 

English version:

“THE PENCIL OF LIGHT- XXX TABLEAULUX”

 A photobook project by Daniel T. Braun

Around 1845 William Henry Fox Talbot published the first, with photographic images illsustrated comercial photo book with the title „The Pencil of Nature“. Each plate was accompanied by a short text which described the scene and the photographic processes involved in obtaining it. The 24 plates in the book were carefully selected to demonstrate the wide variety of uses to which photography could be put. Though he was no artist, Talbot also attempted to illustrate how photography could become a new form of art…
Now, 172 years later, after the emerge of photography, maybe „The Pencil of Light“ will be a milestone to the carination of „the analog“ in photography in art of today. 30 selected works with associated short texts lead through the artists universe. In different and fascinating modes of operations, Daniel T. Braun works within the phenomenology of the photographic:
From conceptual to pictorial, sculptural or performative approach – from the static to the moved image in video…

The photo book is edified as classy, hand- crafted, acid free collecting cassette.
Thirty Lambda-Prints on Kodak ENDURA Colorpaper are bound with texts on black & white Laserprint to double paper bows.

Language: German with English translation.
Book size: 40 x 30 x 3,5 cm (15,7 x 11,8 x 1,38 inch) / 36 sheets / 30 images
Weight: ca. 3 kg (6,6 Pounds).
Self Published 2016.

Numbered and signed edition of 50 copies.
Angrage/request here>>>